Grobmüll-Container


Leistungsbeschreibung


Da unter die Kategorie „Grobmüll“ vor allem Renovierungs- und Umbauabfälle fallen, lohnt es sich unter Umständen einen Grobmüllcontainer mit 1.100 Litern Fassungsvermögen zu bestellen. Diesen Zusatzservice bietet A+B Peine gerne an.

Pauschalgebühr 63,00 € (neuer Gebührensatz seit 01.01.2015)
Nutzungsdauer maximal 1 Monat
Leerung alle 2 Wochen zu den Terminen der Restmüllabfuhr laut Abfallkalender

Im ersten Moment könnte man denken, „Grobmüll“ sei nur ein anderes Wort für „Sperrmüll“. Doch dem ist nicht so! Und wer seinen Grobmüll zum Sperrmüll stellt wird das schnell bemerken: Denn bestimmte Abfälle dürfen von unseren Mitarbeitern nicht als Sperrmüll behandelt werden. Die Abholung von Grobmüll ist eine gebührenpflichtige Sonderleistung.
So fallen vor allem Renovierungs- und Umbauabfälle unter die Kategorie „Grobmüll“.

 


Zum Grobmüll gehören beispielsweise folgende Gegenstände:

  • Behandelte und unbehandelte Altholzreste
    wie Holzmöbel aus dem Außenbereich, Bretter, Leisten und Bohlen, Gartenlauben, Palisadenhölzer und Zaunteile u.a.
  • Renovierungs- und Umbauabfälle
    wie Wand-/Deckenverkleidungen, Vertäfelungsreste, Fußböden (z.B. Laminat, Parkett), Türen, Fensterrahmen (ohne Glas), Spanplatten, Alurandleisten oder größere Mengen Tapetenreste u.a.

 

Wichtige Hinweise:

  • Bitte beachten Sie, dass Restmüll, Bauschutt (Steine, Beton), Gipskartonplatten, Strauchwerk und Stuken, Schadstoffe, Farbreste und Altbatterien, Autoteile und Altreifen aller Art, nicht zum Grobmüll gehören und deshalb auch nicht mitgenommen werden können.

Kontakt

Verwandte Dienstleistungen

Grobmüll-Abholung